Hunde sind nicht unser ganzes Leben, aber sie machen unser Leben ganz.


1998 begann alles mit unserem weißen "amerikanisch-canadischen" Schäferhund namens Prinz.

Prinz stammte aus einer sehr unseriösen "Zucht" und wurde leider nur 10 Jahre alt, aber er legte die Weichen für Aris.

 

2008 zog "Aris von Weidmannsruh" bei uns ein, und mittlerweile war die Rasse in Ihren heute offiziellen Namen "Berger Blanc Suisse" oder auch Weißer Schweizer Schäferhund umbenannt worden.

Aris ist ein wirklicher Schatz und mit jedem Menschen und jedem Hund einfach nur lieb. Er ist sehr sensibel und hängt an seiner Familie und seinen Hundekumpels Elvis und Dobrica.

 

Aris wurde 2010 stolzer Papa und aus diesem Wurf blieb Elvis - mein erster wirklich eigener Hund - bei mir. Mehr zu ihm könnt ihr unter ELVIS VOM WEIßEN WUNDER lesen.

 

2012 zog dann DOBRICA VOM DREIBURGENBLICK ein und hat damit vorerst die kleine "Familie" komplettiert.

 

Aber wie das Leben eben so spielt gab es 2016 eine Wendung und der dritte Hund kam früher als geplant dazu.

Dobrica, Elvis und ich packten unsere sieben Sachen und sind seitdem zusammen mit Christian und ANUK ATIUS TIRAWA in Potsdam zu finden.

 

Aus unserem ersten Wurf blieb das einzige Mädchen AVAYA VALENTINA VON ISEGRIMS ERBEN ... eine absolute Herzensentscheidung.